Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitsunfall in Schlins

Am Montag war ein 22-jähriger, in Schlins wohnhafter Arbeiter in einem Betrieb in Schlins an einer Dornstange mit Schweißarbeiten beschäftigt. Dabei wurde er laut Sicherheitsdirektion schwer verletztz.

Während dem Schweißen musste der Mann die Dornstange mit einem Kran leicht anheben, damit sich diese langsam drehte. Die Dornstange war mit einem Gurt mehrmals umwickelt und durch das einseitige Anheben drehte sich dann die mehrere hundert Kilo schwere Stange. Als der Arbeiter die Dornstange drehte, geriet diese offensichtlich über die vorgesehene Auflage hinaus, fiel von der Werkbank und gegen den linken Fuß des Mannes. Dieser zog sich dadurch Verletzungen am linken Bein zu und wurde mit der Rettung ins LKH Feldkirch transportiert, in welchem er stationär aufgenommen wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Schlins
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.