AA

Arbeitsunfall in Hohenweiler

Am Montagnachmittag betätigte ein 34-jähriger Bezauer auf einer Baustelle in Hohenweiler einen Bagger auf dem vorne ein Schremmhammer montiert war, um eine Betonmauer abzutragen.

Als er während der Arbeiten zurückfuhr, um die Gartenmauer weiter bearbeiten zu können, übersah er offenbar einen hinter dem Bagger in einer Entfernung von 2,5 Meter stehenden 37 Jahre alten Polier aus Hohenems. Er fuhr dem Mann mit dem Bagger über den rechten Fuß, wobei dieser Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Der Polier konnte das Herannahen des Baggers nicht hören, da ein weiterer Arbeiter unmittelbar neben dem Bagger ebenfalls mit Schremmarbeiten beschäftigt war. Der verletzte Mann wurde mit der Rettung ins UKH Bregenz gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Hohenweiler
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.