AA

Arbeitsunfall in Dornbirn

Dornbirn - Am Freitag war ein 24-jähriger Facharbeiter aus Mäder mit Schalungsarbeiten auf einer Baustelle in Dornbirn beschäftigt. Dabei trat er zwischen die quer verlaufenden Deckenstützen und stürzte ca. zwei Meter auf den Betonboden des ersten Obergeschosses.

Der Facharbeiter erlitt Verletzungen im Bereich des Brustkorbes und wurde in das
Krankenhaus eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen