AA

Arbeitsunfall in Andelsbuch

Bei einem Arbeitsunfall zogen sich am Donnerstag Nachmittag zwei Lehrlinge Verbrennungen im Gesicht zu. [3.12.99]

Am Donnerstag Nachmittag waren 2 Lehrlinge in einer Kfz-Werkstätte in
Andelsbuch mit Arbeiten an einem Pkw beschäftigt. Dabei fiel den Beiden ein
kleiner Bestandteil in einen neben dem Pkw aufgestellten Abfalleimer.

Der 15
Jahre alte Lehrling, wohnhaft in Hittisau, suchte den Abfalleimer, der mit
ölverschmutzten Abfällen gefüllt war, ab.

Dabei benutzte er ein Feuerzeug
zum Ausleuchten des Eimers. In der Folge kam es aufgrund von vorhandenen
Restgasen zu einer stichflammenartigen Verpuffung, wobei der Lehrling
Verbrennungen 1. bis 2. Grades im Gesicht erlitt.

Der daneben stehende
Lehrling, ein 19 Jahre alter Mann aus Egg, zog sich ebenfalls noch leichte
Verbrennungen im Gesicht zu.

(Bild: VN)

zurück

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Andelsbuch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.