AA

Arbeitsunfall in Andelsbuch

Am 20.03.2004 gegen 16.00 Uhr wollte ein 32-jähriger Mann aus Andelsbuch mit Hilfe eines Kollegen Arbeiten an seinem Pkw vornehmen.

Zu diesem Zweck montierte er an einem Radlader eine Transportgabel, mit dem er schließlich den Pkw ca. 160 cm in die Höhe anhob. Nach einer gewissen Zeit ließ der Öldruck des Gabelarmes nach. Da die Transportgabel nicht verriegelt war, kippte diese nach vor und der Pkw fiel auf den darunter stehenden Mann, der sich dadurch eine Knöchelfraktur zuzog. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber “C 8” in das LKH Feldkirch geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Andelsbuch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.