Arbeitsunfall: Balken an den Hinterkopf geschlagen

Dornbirn - Am Montagabend verletzte sich ein 69-jähriger Mann bei Arbeiten mit Holzbalken. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Gegen 18.10 Uhr war ein 69-jähriger Mann damit beschäftigt Holzbalken mittels eines hydraulischen Krans, von einem Anhänger auf den Boden zu stapeln. Der Mann schlug dabei mit den Balken, die gerade im Greifer des Krans waren, gegen seinen Hinterkopf und fiel dadurch von der Bedienfläche des Krans auf den Boden. 

Der 69-Jährige wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

 

Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Arbeitsunfall: Balken an den Hinterkopf geschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen