Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitslosigkeit: Rückgang in Vorarlberg um 5,6 Prozent

Bregenz - Die Arbeitslosenquote ist in Vorarlberg im zu Ende gegangenen Juli erstmals seit Juli 2004 wieder unter die 5-Prozent-Marke gefallen.

Am Ende des Monats waren im Ländle 7.241 Personen ohne Arbeit, das entspricht nach nationaler Berechnung einer Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent (Österreich: 5,1 Prozent). Gegenüber dem Vorjahr nahm die Zahl der Arbeitslosen in Vorarlberg um 5,6 Prozent ab, informierte am Mittwoch das AMS Vorarlberg.

Dass der Arbeitslosenrückgang damit leicht unter dem Bundesschnitt von 5,7 Prozent lag, begründete der stellvertretende AMS-Geschäftsführer Kurt Sageder mit der Zahl der Schulungsteilnehmer – 1.525 – in Vorarlberg. Diese sei in Vorarlberg binnen Jahresfrist im Ländle um 20,8 Prozent zurückgegangen, im Bundesschnitt hingegen lediglich um 12,7 Prozent.

Die Zahl von 7.241 Arbeitslosen (3.441 Männer und 3.800 Frauen) dürfte laut AMS den voraussichtlichen Jahrestiefststand bedeuten. 1.791 offene Stellen bedeuteten gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von fast einem Drittel. Deutlich mehr offene Stellen standen in den Metall- (+220), Gaststätten- (+699) und Holzberufen (+47) zur Verfügung.

Von der günstigen Arbeitsmarktentwicklung haben nach Angaben des AMS überwiegend qualifizierte, voll leistungsfähige Personen profitiert. In Bezug auf die Altersgruppen konnten die Vorgemerktenzahlen in allen Altersgruppen verringert werden. Dabei waren die Rückgangsraten bei den Jüngeren (unter 25 Jahre: -10,7 Prozent) und Älteren (über 50 Jahre: -8,4 Prozent) leicht überdurchschnittlich.

225 Jugendliche (-65 bzw. -22,4 Prozent) waren Ende Juli auf Lehrstellensuche, demgegenüber standen 92 (-161 bzw. -63,3 Prozent) sofort verfügbare offene Lehrplätze.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Arbeitslosigkeit: Rückgang in Vorarlberg um 5,6 Prozent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen