Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitskollegen retteten Elektriker das Leben

Einen schweren Stromunfall erlitt ein 24-jähriger Betriebselektriker einer Hohenemser Firma. Der Mann war in den Stromkreis eines Verteilerkastens geraten.

Nur auf Grund des schnellen Eingreifens eines Arbeitskollegen konnte der Elektriker überleben.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt – mittels Defibrillator wurde der Herzrhythmus wieder in normale Bereiche gebracht sowie eine Intubation durchgeführt – wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Der Geschäftsführer des Vorarlberg Roten Kreuzes, Roland Gozzi, lobte den vorbildlichen Einsatz der Kollegen: „Dem jungen Mann ist, dank der raschen und richtigen Reaktion seiner Kollegen, eine Überlebenschance mit einer guten neurologischen Prognose geschenkt worden”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitskollegen retteten Elektriker das Leben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.