AA

"Arbeit und Spaß verbinden"

Schwarzach – Als Partyreporter für die .com-Seiten tourt man durchs Ländle-Nightlife, schießt Fotos und wird dafür bezahlt! W&W stellt die nachtaktiven Foto-Jäger vor!
Hier bewerben!
"Partyreporter, weil"

Ein Beispiel dafür ist Klaus Müller aus Höchst – ein Partyreporter aus Leidenschaft: „Ich mache es einfach, weil ich Spaß dabei habe. Fotografieren interessiert mich besonders“, so der 20-jährige Student. Partys stehen generell ganz vorne auf seiner Hobby-Listung. Seit fast drei Jahren macht er seine Leidenschaft nun schon zum Beruf. Kein Ende ist in Sicht: „Meistens bin ich an einem Abend gleich auf mehreren Events und treffe viele interessante Menschen!“

Partyreporter gesucht!

Die .com-Partyreporter sind überall unterwegs, um die heißesten Party-Bilder im Ländle zu liefern. Dafür bist vielleicht du genau die/der Richtige! Warum nicht mit Vergnügen Geld machen? .com sucht freie Mitarbeiter, die auf Partys Fotos schießen und über die Events berichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Arbeit und Spaß verbinden"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen