AA

Ära "Kontainer-Computertomographie" bald zu Ende

Computertomographie Kontainer
Computertomographie Kontainer ©Belinda Nagel
CT im Kontainer

Hohenems. Das Landeskrankenhaus Hohenems, verfügt seit ca. 15 Jahren über einen Computertomographen (CT). Damals wurde ein für die damalige Zeit hochmoderner 1-Zeilen Tomograph angeschafft, der in einem externen Kontainer, aber mit direktem Zugang zum Krankenhaus, seinen Platz fand. Im Jahr 2007 wurde das in die Jahre gekommene Gerät durch einen modernen 6-Zeilen CT ersetzt. Kurze Zeit später musste der Kontainer aufgrund des umfangreichen Umbaues des Krankenhauses, samt neuem Tomographen versetzt und um 180° gedreht werden. Heute befindet sich der Kontainer direkt bei der Einfahrt.

Seit der Anschaffung sind die Untersuchungszahlen erheblich gestiegen. Auch eine rund-um-die-Uhr Versorgung ist gewährleistet und kommt vor allem den Schlaganfall und Unfallpatienten zu Gute.

Die Räumlichkeit ist sehr beengend und sowohl für Personal als auch für Patienten eine große Belastung. Umso größer ist die Freude, dass in der nächsten Bauetappe der neue geräumige Raum für den Computertomographen im “Herzen” des Krankenhauses entstehen wird und somit wieder ein großer Schritt in der Qualitätsverbesserung getan wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Ära "Kontainer-Computertomographie" bald zu Ende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen