Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Apple: Millionenzahlung wegen Schweizer Uhr-Design

©Apple SBB
Apple wurde vorgeworfen, dass Uhr-Design des Schweizer Bahnkonzerns (SBB) ohne Genehmigung übernommen zu haben.

Rund 16,6 Millionen Euro muss Apple nun laut mehreren Medien an das Unternehmen überweisen, um das Bahnhofsuhren-Design im neuen iPad-Tablet verwenden zu dürfen.
Bereits im Oktober hatten sich beide Parteien auf eine Lizenz verständigt – finanzielle Details kamen jedoch nicht ans Licht.  Die SBB hat die Uhr mit dem markanten roten Sekundenzeiger auch für Armbanduhren lizenzieren lassen.

Wegen der unlizenzierten Übernahme musste Apple harsche Kritik einstecken; schützt doch der Branchenkrösus sein eigenes Design juristisch, um Imitatoren bluten zu lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Apple: Millionenzahlung wegen Schweizer Uhr-Design
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen