Anzeige: Probebetrieb aufgenommen

Die Verkehrsbeeinflussunganlage hat ihren Probebetrieb aufgenommen. Ziel ist eine Reduktion des Durchzugsverkehrs auf den Landstraßen im Raum Bregenz.

Nach Angaben der Betreiberfirma Siemens zeigten die Testfahrten laut einem ORF-Bericht eine gute Übereinstimmung. Auf der Rheintalautobahn A14 und in der Stadt Bregenz wurden Sensoren zur Verkehrslageerfassung installiert. Die Daten werden in der Unterzentrale in Hohenems ausgewertet und daraus werden die voraussichtlichen Fahrzeiten für verschiedene Routen ermittelt.

Eine an der deutschen Autobahn A96 installierte Anzeigentafel stellt diese Informationen den Autofahrern zur Verfügung.

Laut dem Betreiber Siemens zeigen die Testfahrten eine gute Übereinstimmung zwischen den gemessenen und prognostizierten Fahrzeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Anzeige: Probebetrieb aufgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen