AA

Anzeige gegen Bürgermeister

Die geplante Zentralküche am LKH Feldkirch wird von den Anrainern weiterhin bekämpft. Eine Anrainerin hat Strafanzeige gegen Bürgermeister Wilfried Berchtold (ÖVP) eingebracht.

Anrainerin spricht von Amtsmissbrauch

Die Strafanzeige wurde von Waltraud Spöttel eingebracht, sie begründet ihren Schritt mit einem von ihr angenommenen Amtsmissbrauch.

Die Krankenhausbetriebsgesellschaft liefere dauernd falsche Angaben. Bürgermeister Berchtold berücksichtige keine der von den Anrainern erbrachten Anliegen, so der ORF.

Offensichtlich könne man sich nicht anders als auf dem gerichtlichen Weg wehren, so Thomas Spöttel, Sohn und Anwalt von Waltraud Spöttel und Sprecher der Anrainer.

Berchtold: Gesetzeskonforme Vorgehensweise

Bürgermeister Berchtold weiß laut eigenen Angaben noch nichts von der Anzeige. Die Baubehörde sei aber gesetzeskonform wie bei jedem Vorhaben vorgegangen, so Berchtold.

Berufung gegen Baubescheid

Gegen den Anfang März erlassenen Baubescheid haben rund 20 Anrainer Berufung eingelegt. Die Entscheidung der Berufungskommission steht noch aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Anzeige gegen Bürgermeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen