Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Antenne Vorarlberg auf der Überholspur

Der vom Fessel/GFK Institut durchgeführte Radiotest für das 1. Halbjahr 2003 zeigt eindeutig: Platz Eins im Regionalradiovergleich Österreich für die Antenne.

Unter allen Privatradiosender liegt die Antenne Vorarlberg im Bundesländervergleich bei der Tagesreichweiten von Montag bis Sonntag in der Zielgruppe 10 + und 14 -49 Jahre an zweiter Stelle hinter der Antenne Steiermark! Im Marktanteilvergleich liegt die Antenne Vorarlberg an erster Stelle im Bundesländervergleich der regionalen Privatradios.

Antenne Vorarlberg Geschäftsführer Mag. André Eckert zeigte sich mit dem Ergebnis glücklich:
„Die letzten vier Halbjahresergebnisse haben uns mit einem kontinuierlichen Wachstum beschert und wir wollen diesen Trend weiterverfolgen. Bei unseren treuen Hörer und Partnern mochte ich mich bedanken- Gute Musik kann man nicht sehen aber hören“

Konkret ergeben sich für die Antenne Vorarlberg in der Zielgruppe 14 bis 49jährige von Montag bis Sonntag im Vergleich mit Radio Vorarlberg folgende Veränderungen:


Marktanteil: Personen 14 – 49 , Montag bis Sonntag

  • 1. Halbjahr 2002
  • Antenne Vorarlberg: 12 %
  • Radio Vorarlberg: 28 %
  • 1. Halbjahr 2003
  • Antenne Vorarlberg: 15 %
  • Radio Vorarlberg: 17 %
  • Veränderung:
  • Antenne Vorarlberg: + 3 %
  • Radio Vorarlberg: – 11 %


    Tagesreichweite: Personen 14 – 49 , Montag bis Sonntag
  • 1. Halbjahr 2002
  • Antenne Vorarlberg: 17.6 %
  • Radio Vorarlberg: 27.5 %
  • 1. Halbjahr 2003
  • Antenne Vorarlberg: 18.9 %
  • Radio Vorarlberg: 24.2 %
  • Veränderung:
  • Antenne Vorarlberg: + 1.3 %
  • Radio Vorarlberg: – 3.3 %
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Antenne Vorarlberg auf der Überholspur
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.