AA

ANTENNE VORARLBERG – Jetzt noch frischer!

Schwarzach -   ANTENNE VORARLBERG ist ab sofort mit einem neuen Sounddesign OnAir! Für das Klangbild hat Vorarlbergs Privatradio Nummer 1 die Hamburger Firma jamXmusic beauftragt, die auch für die erfolgreichen Soundtracks der Til Schweiger-Blockbuster „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ verantwortlich ist.

Das neue musikalische Logo von ANTENNE VORARLBERG ist bodenständig, frisch – und vor allem echt!

Alles neu macht bekanntlich der Mai. Auch auf ANTENNE VORARLBERG! Der Sender klingt seit Montag komplett neu. Grund hierfür ist das neue Sounddesign, das heute zum ersten Mal zum Einsatz kommt. „Wir wollen mit unserem neuen Sounddesign das Lebensgefühl der Menschen in Vorarlberg aufgreifen und dieses auf unserem Sender wiedergeben“, so ANTENNE VORARLBERG-Geschäftsführer Georg Burtscher und Programmchef Dirk Klee fügt hinzu: „Wir haben bei der Produktion sehr stark darauf geachtet, dass unser Sender bodenständig, echt und trotzdem modern klingt. Die eingängigen Melodien und frischen Sounds machen einfach Lust auf Radio!“

Ehrlich, modern, dynamisch – das neue Sounddesign

Produziert wurden die klingenden Markenelemente für ANTENNE VORARLBERG von der Produktionsfirma jamXmusic in Hamburg. Diese war unter anderem für die Musik im Kinofilm „Keinohrhasen“ verantwortlich und wurde hierfür mehrfach ausgezeichnet. So hat die CD zum Til Schweiger-Film als erster deutscher Soundtrack Platin erreicht. „Das neue ANTENNE VORARLBERG-Sounddesign ist für mich eine perfekte Mischung aus echten Instrumenten und den Sounds von Heute. Ehrlich und modern, dynamisch und nicht hektisch“, beschreibt Erfolgskomponist Dirk Reichardt von jamXmusic den neuen Klang von ANTENNE VORARLBERG.

Neben Dirk Reichardt und Stefan Hansen, die für ihre Kompositionen bereits den Deutschen Filmpreis erhielten und Stars wie Raemon, Xavier Naidoo, No Angels und die Weather Girls produzierten, sind für das neue Sounddesign unter anderem auch Daniel Nitt (Zweiohrküken), Frank Reinke (Zweiohrküken, The Red Baron), Carl Albrecht, Georg Lang und Gunnar Rosenbaum sowie Mirko Schaffer (Die Ärzte und Farin Urlaub) zuständig. So wurden Teile des neuen Designs auch in Los Angeles komponiert und in Hamburg und Wien produziert.

Das neue Klangbild des Senders klingt nicht nur frischer, sondern unterstreicht noch deutlicher den regionalen Nachrichtenschwerpunkt, den besten Verkehrsservice, das beste Wetter fürs Ländle, Spaß – und natürlich Vorarlbergs besten Musikmix. Jetzt einschalten und das frische ANTENNE VORARLBERG genießen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • ANTENNE VORARLBERG – Jetzt noch frischer!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen