AA

Antenne "Hinhörer" wurde geknackt

Schwarzach - Vorarlbergs beliebtestes Ratespiel "Geräusch knacken - Geld einsacken!" ist gelüftet. Die unglaubliche Summe von 16.000 Euro geht nach Bludenz zu Marlies Zaufl. Video 

Nach sechs ANTENNE VORARLBERG Hinhörer-Wochen war es am Donnerstag, 01.03.2007 um 11:20 Uhr soweit: Marlies Zaufl (53) aus Bludenz lag mit ihrem Tipp „das Öffnen eines Waschbeckenabflussstöpsels“ genau richtig und konnte den auf unfassbare 16.000 Euro – beachtliche 220.165 Schilling – angewachsenen Jackpot absahnen. „Jetzt bin i platt“, so die glückliche Gewinnerin in ihrer ersten Reaktion live auf ANTENNE VORARLBERG. Marlies kann ihr Glück noch gar nicht fassen, genaue Pläne mit dem Geld gibt´s noch nicht. “Eventuell möchte ich mit dem Geld einen Urlaub machen oder ein Fahrrad kaufen”, schmunzelt die Laborassistentin.

ANTENNE VORARLBERG-Programmchefin Sandra Aberer freut sich, dass mit Marlies eine so sympathische Vorarlbergerin den Hinhörer geknackt hat: “Das gesamte Team um Moderator Thomas Stubler war völlig aus dem Häuschen. „Für uns war der ANTENNE VORARLBERG Hinhörer ebenso spannend wie für die ANTENNE VORARLBERG-Hörer,“ so „Glücksengel“ Stubler.

Der ANTENNE VORARLBERG Hinhörer – Geräusch knacken – Geld einsacken! Die Auflösung zum Nachhören und als Video auf antenne.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Antenne "Hinhörer" wurde geknackt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.