AA

Anregungen für den ORF-Kinderspielplatz

Der neue Spielplatz stößt auf Begeisterung - lediglich der Wasserhahn wird bemängelt.
Der neue Spielplatz stößt auf Begeisterung - lediglich der Wasserhahn wird bemängelt. ©cth
Anregungen für den ORF-Kinderspielplatz

Dornbirn. “Ich war heute auf dem Kinderspielplatz beim ORF und bin erstaunt über die neuen Geräte, die aufgestellt wurden und muss einfach sagen, toll!”, meldet sich Marion Maier diese Woche im Bürgerforum. Allerdings musste sie auch feststellen, dass es einen kleinen Mangel am neuen Spielplatz gibt. “Der Wasserhahn wurde zwar familienfreundlich weiter nach vor in den Spielplatzbereich verlegt, leider ist aber das Auslaufrohr viel zu groß, sodass das Wasser mit großem Druck aus der Leitung kommt und nach allen Seiten spritzt”, macht Frau Maier aufmerksam. Sie konnte schon beobachten, dass Kinder, die aus dem Hahn trinken wollten, von oben bis unten nass gespritzt wurden. “Ohne ein Behältnis dabeizuhaben ist es fast ein Ding der Unmöglichkeit Wasser daraus zu schlürfen”, Frau Maier weiter. Ihr dringender Wunsch wäre es, dass die Stadt Dornbirn den Wasserhahnauslauf mittels eines Aufsatzes etwas verschmälern könnte, damit Kinder in Zukunft leicht ihren Durst auf dem Spielplatz stillen können. Ralf Hämmerle von der Stadt Dornbirn gibt dazu umgehend bekannt, dass die Stadt laufend bemüht ist, die Kinderspielplätze zu pflegen und die Angebote zu verbessern. “Zum konkreten Fall, wurde der Wasserdruck umgehend reduziert. Sollte diese Sofortmaßnahme nicht ausreichen, müsste eine technische Adaption der Anlage erfolgen”, so Ralf Hämmerle. Frau Maier hat daraufhin gleich den neuen Wasserhahn getestet und teilt der Stadt Dornbirn mit, dass der Druck zwar weniger ist, das Wasser jedoch immer noch nach allen Seiten spritzt. Außerdem ist ihr jetzt auch noch eine Gefahrenquelle aufgefallen: “Vom Holztisch der Sitzbankgruppe stehen am Tischfuß zwei Eisenteile heraus. Ich bitte darum, dass diese potentielle Verletzungsquelle auch noch beseitigt wird. Markus Feurstein möchte das Bürgerforum nutzen, um in dieser Sache aber auch einen Dank auszusprechen. Er findet den neuen Spielplatz sehr gelungen und tadellos hergerichtet. “Es ist hier auch einmal großes Lob für die Erneuerung angebracht”, so Feurstein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Anregungen für den ORF-Kinderspielplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen