Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Annemarie Hartmann hat’s geschafft

v.l. Andreas Haumer, Pensionistin Annemarie Hartmann, Nina Stemer.
v.l. Andreas Haumer, Pensionistin Annemarie Hartmann, Nina Stemer. ©Hronek

Generationswechsel in der Dünserberger Gemeindeverwaltung.

(amp) Annemarie Hartmann war als Gemeindemitarbeiterin am Dünserberg „Institution ad personam“. 20 Jahre war sie als Buchhalterin und „Mädchen für alles“ in der Gemeindestube umsichtig tätig und unterstützte den Bürgermeister tatkräftigst. „Annemarie war mit ihrer freundlichen und fachkundigen Art, eine wertvolle Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung“, kommt entsprechendes Lob von Bürgermeister Walter Rauch. Nunmehr trat Annemarie Hartmann in den verdienten Ruhestand. Zeit für einen Generationswechsel in der Gemeindestube.

 Bürgerservice

In die Fußstapfen von Annemarie Hartmann tritt Nina Stemer als neue Mitarbeiterin in der Verwaltung. Neben der Betreuung verschiedenster Fachbereiche ist Stemer auch für das Bürgerservice zuständig und somit erste Anlaufstelle für alle Belange der Gemeindeverwaltung. Die Buchhaltung ist in die Verwaltungsgemeinschaft mit den Gemeinden Zwischenwasser, Göfis, Weiler und Dünserberg „ausgelagert“. Dort ist Andreas Haumer als Geschäftsführer tätig und koordiniert die organisatorische Struktur dieser Gemeindezusammenarbeit. „Kooperationen im Verwaltungsbereich bieten gerade für eine Kleingemeinde wie Dünserberg enorme Chancen, um auch in der Zukunft den wachsenden Ansprüchen der täglichen Arbeit gerecht zu werden“, sagt Bürgermeister Walter Rauch und wünscht den neuen Mitarbeitern Freude und Erfolg bei ihrer Arbeit.   

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dünserberg
  • Annemarie Hartmann hat’s geschafft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen