AA

Annan trifft in Kabul Regierungschef Karsai

UNO-Generalsekretär Kofi Annan trifft am Freitag den Chef der afghanischen Übergangsregierung, Hamid Karsai, in der afghanischen Hauptstadt Kabul.

Der Besuch werde das Engagement der UNO für den Wiederaufbau Afghanistans symbolisieren, sagte der stellvertretende UNO-Sonderbeauftragte für Afghanistan, Francesc Vendrell, im Vorfeld des Besuchs. Annan reist als erster UNO-Generalsekretär seit 40 Jahren in das Land. Er soll unter anderem die Zusammensetzung des Komitees bekannt geben, das nach den Beschlüssen der Petersberger Afghanistan-Konferenz eine Ratsversammlung einberufen muss. Diese traditionelle „Loya Jirga“ ernennt dann eine Übergangsregierung für weitere 18 Monate. Annans Besuch wird von anhaltenden ethnischen Spannungen im Land überschattet.

US-Soldaten haben am Donnerstag eine Kommandozentrale der Taliban im Süden Afghanistans angegriffen und dabei 27 von ihnen festgenommen. Ob unter den Festgenommenen auch Taliban-Führer sind, war nicht bekannt. Ein US-Soldat wurde bei dem Einsatz rund 100 Kilometer nördlich von Kandahar verletzt.

Wie viele Menschen bei dem Angriff getötet wurden, wurde nicht mitgeteilt. Im Osten Afghanistans soll die US-Luftwaffe zum ersten Mal seit zehn Tagen wieder ein mögliches El-Kaida-Lager angegriffen haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Annan trifft in Kabul Regierungschef Karsai
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.