AA

Angela Fink - Glückwunsch zum 85. Geburtstag

Feldkirch-Gisingen. Frau Angela Fink feierte am 15. Mai im Kreise ihrer Familie die Voll- endung ihres 85. Lebensjahres. Angela, geborene Felder, erblickte in Bersbuch/Bregenzer wald das Licht der Welt.

Hier wuchs sie mit fünf Schwestern und einem Bruder auf. Nach Beendigung der Grundschule besuchte sie die Haushaltungsschule im Marienheim in Andelsbuch. Danach war sie drei Jahre lang in verschiedenen Haushalten tätig. Mit Alwin Fink aus Hittis­au schloss sie 1950 den Ehebund, aus dem zwei Söhne und zwei Töchter hervorgingen. Zuerst wohnte das junge Paar in Frastanz, wo der Gatte vier Jahre in der dortigen Sennerei tätig war. Nachdem Gatte Alwin die Betriebsleitung im Milchhof Gisingen übernahm, übersiedelte die Familie dorthin. Gerne erinnert sich die Jubilarin an den Einzug in das mit viel Einsatz erbaute Eigenheim in der Ketschelenstraße 1958. Als Gatte Alwin 1978 ein Teppich-und Vorhanggeschäft in Bürs eröffnete, unterstützte sie ihn tatkräftig im Verkauf. 1987 eröffnete Angela einen Vorhang-Discount in Gisingen, den sie bis zu ihre Pensionierung 1993 führte. Ein schmerzlicher Verlust war für sie der Tod ihres Gatten Alwin vor 16 Jahren. Viel Freude bereiten der Jubilarin ihre sieben Enkelkinder und die zwei Urenkel. Willkommene Abwechslung bedeutet für Frau Angela das Jassen, vor allem die Jass Nachmittage bei den Senioren und die Treffen mit ihren Jahrgängern. Besonders gerne unternimmt sie Ausflüge und Einkaufsfahrten mit ihren Kindern. Gerne ist sie aber auch zuhause, wo sie von Sohn Wolfgang und ihrer Schwiegertochter bestens betreut wird. Die Wochenenden verbringt sie abwechslungsweise bei den Familien ihrer Kinder, und den Sommerurlaub genießt sie bei ihrer Tochter in Italien.

Quelle: VN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Angela Fink - Glückwunsch zum 85. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen