AA

Angefahren und schwer verletzt

©VOL Live/Ronald Vlach
Bregenz -  Ein 58-jähriger Bregenzer ist am Samstag Abend beim Überqueren der Rheinstraße angefahren und schwer am Kopf verletzt worden.
58-Jähriger in Bregenz angefahren

Am Samstag um 21:25 Uhr fuhr ein 31-jähriger, in Bregenz wohnhafter PKW-Lenker auf der Rheinstraße in Bregenz Richtung Stadtmitte. Nachdem er auf Höhe Haus Nummer 29 an einem am Fahrbahnrand stehenden Taxi vorbeigefahren war, kollidierte er mit einem Fußgänger, der die Straße überqueren wollte.

Der 58-jährige, in Bregenz wohnhafte Mann wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt durch den Unfall eine schwere Kopfverletzung.  Er wurde mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde, berichtet die Sicherheitsdirektion Vorarlberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Angefahren und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen