Andrang auf Studenten-Heimplätze

Der Andrang auf Studenten-Heimplätze des Landes Vorarlberg wächst. Heuer stehen knapp 920 Plätze zur Verfügung, das Kontingent ist schon fast ausgeschöpft. Verschärft wird die Situation durch deutsche Studenten.

Restplätze in den Studentenheimen gibt es nur noch für Doppelzimmer oder weniger beliebte Heime, so der ORF. Manche Heime sind schon seit dem Frühjahr ausgebucht und haben lange Wartelisten. Es gibt auch schon Bewerbungen für das nächste Jahr.

Wer einmal einen Platz in einem Studentenheim hat, bleibt oft bis zum Studienende. Das habe es früher nicht gegeben, so Ingrid Heimgärtner von der Abteilung Wissenschaft und Weiterbildung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andrang auf Studenten-Heimplätze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen