Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ampelregelung

An der Kreuzung Eisengasse bleibt die Ampel den ganzen Tag über eingeschaltet - unverständlich für Ulrich Rhomberg.
An der Kreuzung Eisengasse bleibt die Ampel den ganzen Tag über eingeschaltet - unverständlich für Ulrich Rhomberg. ©cth
Ampelregelung

Dornbirn. “Wenn schon Ampeln an der Kreuzung angebracht sind, sollten sie auch effizient geschaltet werden. So frage ich, ist es notwendig, dass die Ampel an der Kreuzung Eisengasse, Kehlerstraße, Kreuzgasse die ganze Nacht eingeschaltet sein muss. Hier steht man z.B. in der Nacht um 2.00 Uhr vor einer roten Ampel und es kommt weder von links noch von rechts ein Fahrzeug oder Fußgänger. Auf der Stadtstraße blinken ab 23 Uhr alle Ampeln gelb”, macht Ulrich Rhomberg im Bürgerforum aufmerksam und weist daraufhin, dass auf der Stadtstraße sicher bedeutend mehr Verkehr als auf erwähntem Kreuzungsbereich ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ampelregelung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen