AA

Ampel wurde sensibler eingestellt

Die Ampelanlage wurde nun für Radfahrer sensibler eingestellt.
Die Ampelanlage wurde nun für Radfahrer sensibler eingestellt. ©cth
Neue Ampelregelung reagierte nicht auf Radfahrer.
Ampel wurde sensibler eingestellt

Dornbirn. Kürzlich wendete sich Simon Masal ans Bürgerforum. „An der Kreuzung Dr.-Anton-Schneider-Straße- Eisengasse- Ludwig-Kofler-Straße erkennt die neue Ampelsteuerung leider die Radfahrer nicht. “ Masal schlug vor, die Induktionsgeber etwas sensibler zu justieren, damit auch Radfahrer die Kreuzung ungehindert und sicher überqueren können. Nun wurde dieser Anregung nachgekommen und die Ampel etwas sensibler eingestellt. DI Bernhard Gutschi von der Abteilung Straßenbau beim Amt der Vorarlberger Landesregierung traf sich mit Simon Masal vor Ort, um die „neue“ Ampel  vor Ort zu testen. „Nun funktioniert alles wunderbar, zumindest mit meinem Fahrrad“, so Masal und bedankt sich für das rasche Handeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ampel wurde sensibler eingestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen