Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Amos Preis an "Göfis gegen Gewalt"

Zu sozialem Engagement soll der Amos-Preis der Katholischen Kirche Vorarlberg ermuntern. Am Montag wurden unter 21 eingereichten Projekten zwei Amos sowie drei Anerkennungspreise vergeben.

Aus der Fülle der BewerberInnen bei der erstmals durchgeführen Verleihung setzte sich in der Kategorie „non-profit“ die Projektgruppe „Göfis gegen Gewalt“ durch. Bei den profit-Organisationen gewann „holzbau_zukunft“ mit seinem speziellen Lernprogramm für Lehrlinge. Die drei „kleinen“ Amos gingen an die Berufschule Feldkirch für ein Elektrolabor für Afrika, an den Talente Tauschkreis und schließlich erhielt das spezielle Fortbildungsprogramm für Reinigungskräfte „Tanz mit dem Besen“ einen Anerkennungs-Amos.

Das Siegerprojekt „Göfis gegen Gewalt“ umfasst zahlreiche Aktionen, die Gewalt im Alltag bewusst machen. Durch Vorträge, Lesungen, Aktionen, Theater, Beiträge in den Medien, schulische Schwerpunkte und aktive Bewusstseinsarbeit wird auf das Thema Gewalt in verschiedensten Bereichen aufmerksam gemacht.

Unter dem Titel „holzbau_zukunft“ entwickelten die Gewinner der profit-Kategorie unter der Prämisse „Hirn. Herz und Verstand“ ein umfassendes Angebot zur Persönlichkeitsbildung für Lehrlinge. Unter anderem verbringen Lehrlinge der ersten beiden Berufsschuljahre im Sommer eine Projektwoche in den Bergen und fertigten unter anderem Bauten für das Kinderdorf, die Lebenshilfe und Pater Sporschill in Rumänien.

Mehr Bilder zur Amos-Preisverleihung finden Sie unter www.kath-kirche-vorarlberg.at

Die eingereichten Projekte:

3 Jahre für Kamerun,Elisabeth Köchle; Entwicklungshilfe für Uganda, Reinhilde Müller, Elektrolabor für Afrika, Lehrlinge Landesberufsschule Feldkirch; Fair konsumieren, Pax Christi Vorarlberg; Göfis gegen Gewalt, Projektgruppe; Kinder & Krieg, BG Dornbirn; Deutschkurs für Flüchtlinge, Pfarre Schlins; Begleitdienst zum Arzt, Ursula Starck; Gesunder Lebensraum Göfis, Margit Loos; Elternverein für Menschen mit Behinderung, Dr. Thomas Weggemann; Talente-Tauschkreis,Gernot Jochum-Müller; Ma hilft in Lochau, Gemeinde Lochau; Ich pflege nicht allein, Gemeinwesenarbeit Stadt Feldkirch; Tanz mit dem Besen,Frauenreferat der Diözese Feldkirch; Leben in Selbständigkeit,Caritas Vorarlberg; Haus der Hoffnung, Haus der jungen Arbeiter; inkl.wohnen – Haus der Zukunft, Rhombergbau; Wohnen für alt und jung, Pfarre Frastanz, Vogewosi, u.a.; vorarlberger holzbau_zukunft, Innung Holzbau, Wirtschaftskammer; Öko Strombörse, ARGE Erneuerbare Energie; Photovoltaik-Anlage, Pfarre Tosters

(Quelle: Katholische Kirche Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Amos Preis an "Göfis gegen Gewalt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen