AA

Ambergtunnel: 27-Jährige nach Pkw-Unfall schwer verletzt

©VMH/ Bernd Hofmeister
Feldkirch - Weil eine 27-jährige Pkw-Lenkerin aus Dornbirn donnerstags gegen 11:25 Uhr kurz vor dem Ambergtunnel in Feldkirch eingeschlafen ist, kam sie auf die linke Fahrbahnseite und prallte in Folge ins Portal des Tunnels.
Bilder von der Unfallstelle
Mit Pkw frontal gegen Tunnelwand

Die 27-Jährige war in Fahrtrichtung Arlberg unterwegs als sie kurz vor dem Ambergtunnel einschlief und folglich ins Portal des Tunnels krachte. Kurz vor dem Aufprall versuchte sie das Fahrzeug durch ein Bremsmanöver zum Stehen zu bringen, konnte jedoch den Aufprall gegen das Anprallkissen an der Portalwand nicht mehr verhindern, so die Autobahnpolizei Dornbirn. Die Lenkerin musste mittels Bergeschere und Spreizer aus ihrem Pkw befreit werden. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde schwer verletzt mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Der Ambergtunnel war in Fahrtrichtung Tirol zwischen 11.45 – 12.15 Uhr komplett gesperrt. Umfangreiche Staubildung war die Folge.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Ambergtunnel: 27-Jährige nach Pkw-Unfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen