AA

Am 20. November ist Lustenaus längste Nacht

©Marktgemeinde Lustenau

Lustenau. In Kooperation mit den Wirten, den Clubs und Jugendtreffs veranstaltet Lustenau Marketing am Freitag, den 20. November 2009 zum dritten Mal „Lustenau live“, die lange Nacht der Musik in 20 Lustenauer Lokalen. Die kostenlosen Shuttlebusse fahren heuer erstmals im 10-Minuten-Takt.

Nach nur drei Jahren ist sie bereits zu einer kleinen Institution geworden: „Lustenau live“, die „Lange Nacht der Musik“, bei der mehr oder weniger ganz Lustenau auf den Beinen ist. Am Freitag, den 20. November 2009 trifft man sich in der Marktgemeinde traditionell in 20 Lokalen, Bars, Clubs und Jugendtreffs. Dort sorgen ab 20 Uhr verschiedenste Live-Bands und DJs für groovige Stimmung.

Busse im 10-Minuten-Takt
Auch heuer bringen kostenlose Shuttle-Busse die Besucherinnen und Besucher von Lokal zu Lokal, erstmals sogar im 10-Minuten-Takt. „Lustenau live“ ist sowieso ein Geheimtipp, denn: Der Eintritt ist bei allen 20 Veranstaltungen frei. Die Haltestellen befinden sich direkt vor dem jeweiligen Lokal. Der erste Bus startet um 20 Uhr.

Tanzen, Lachen, Feiern
Egal ob Enkelsohn oder Großmutter, Salsa-Tänzerin oder Rock-Liebhaber: Die musikalischen Stilrichtungen sind bunt gemischt und es ist für jede Altersgruppe und jeden Geschmack der passende Sound dabei. Und wer um 1 Uhr noch nicht genug hat, kann in einigen Lokalen bis in die frühen Morgenstunden weiterfeiern.

PROGRAMM:

Fiddler’s Green / DJ-Night E-Xquisite Selection
Irish Folkrock / Frisch servierter Fidget House mit Elektro- und Breaks-Beilage
Szene, Carinisaal, 20 – 3 Uhr

Mrs. Chili
Rockige Frauenpower!
Gasthof Meindl, 19.30 – 0 Uhr

Ski-Schuh Tennis Orchestra
AUT – Reggae-Ska-Balkan-Dub
Culture Factor Y, 21 – 2 Uhr

Grupo Caribe
Lateinamerikanische Musik, ab O Uhr Karaoke
Restaurante Sombreros, 19 – 0 Uhr

Oberstädtler Stubenmusig
Jazzstandards, Rock- und Popklassiker
Jazzhuus Rheinstraße, 21 – 1 Uhr

Wolfgang Verocai & Markus Dürst
Dialekt-, Irish-, Pop- und Rocksongs
K&K – Indische Spezialitäten, 20 – 1 Uhr

Aires del Sur / DJ Joe
Flamenco, rhythmische Gesänge, tanzbarer DJ-Sound, Tango Argentino
Flamencoverein Jaleo, 20 – 2 Uhr

Patchwork
Pop, Rock & Soul
Gasthof Krönele, 20 – 0 Uhr

CHiA / DJ
Pop-Punk & Punk-Rock
Villa Blumenau, 20 – 2 Uhr

The Rolling Bones
Rolling Stones, Bob Dylan, Neil Young & mehr
Café König, 20.30 – 0 Uhr

The Spouts
Rock´n´Roll
Harlekin Pub, 23 – 1 Uhr

bROCKoli
Rock-Covers von A-Z
Nobody Irish Pub, 21 – 2 Uhr

The Kings
Pop- und Rock-Covers von den 70ern bis heute
Restaurant s’Rathaus, 21 – 1 Uhr

Zwei Brüder
Ein Feuerwerk der Volksmusik
Chrisis Café Bar, 20 – 1 Uhr

The Rubberneckers
50er, 60er & 70er-Sound
Piazza Azzurra, 21 – 1 Uhr

gmixtemotions
Zwei Stimmen, eine 12-saiten Gitarre, Gefühl pur und Gänsehaut
Café Diana, Seniorenhaus Hasenfeld, 19 – 1 Uhr

Singer / Songwriter John Gillard (GB)
Von Folk, Jazz, Blues bis hin zu Rock
Full House, 20 – 23 Uhr

Southmade
Rock ’n’ Roll
[S] Lokal, 21 – 1 Uhr

Christof Waibel & Robert Bernhard
Blues & Rock ’n’ Roll
Gasthaus Frühlingsgarten, 21 – 0 Uhr

Muntablues Band
Blues & Rock aus dem Montafon
Outback, 21 – 1 Uhr

 Quelle: Marktgemeinde Lustenau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Am 20. November ist Lustenaus längste Nacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen