Altweibersommer im Anflug: Bis zu 25 Grad am Wochenende

Sommerliches und warmes Wochenende erwartet.
Sommerliches und warmes Wochenende erwartet. ©Ludwig Berchtold
Schwarzach. Nach eher kühlen ersten Septembertagen klopfen die Temperaturen schon am Wochenende wieder an der 25 Grad-Marke an. Somit schaut es am Wochenende nach perfektem Wetter für alle Aktivitäten im Freien aus. 
Prognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Noch etwas launisch zeigt sich der Freitag: Sonne und Wolkenfelder mit Regenschauern wechseln sich ab, vor allem in den Bergen ist nachmittags mit Regen zu rechnen.

Spätsommer am Wochenende

Freudlicher wird’s dann am Wochenende: Mit Drehung der Höhenströmung auf Südwest wird es ab dem Samstag zunehmend föhnig und damit deutlich wärmer. Schon der Samstag bringt viel Sonne mit Temperaturen bis zu 22 Grad. Auch der Sonntag präsentiert sich sonnig und spätsommerlich warm mit bis zu 25 Grad. Anfang der Woche folgen mit einer Störung ein paar Niederschläge, danach wieder eine sonnigere und wärmere Wetterperiode.

Untrügliche Herbstzeichen

Anfang der Woche gab es in etlichen Alpentälern in Österreich den ersten Frost der Saison und besonders auf den Gletschern war es sehr kalt. “Der Neuschnee vom vergangenen Wochenende hält sich somit zumindest für ein paar Tage, ehe es am Wochenende auch auf den Bergen wärmer wird”, so Clemens Teutsch-Zumtobel vom Wetterdienst UBIMET. Alles in allem stehen die Zeichen auf Herbst: Durch die längeren Nächte kühlt es stärker aus, Bodeninversionen bilden sich wieder häufiger und somit steigt die Neigung zu Nebel und Hochnebel. “Auch die Pflanzen stellen sich allmählich um und die Blätter der Laubbäume beginnen sich allmählich zu verfärben. Vor allem die Mischung aus kühlen Nächte und warmen Tagen verstärkt die Verfärbung.” (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altweibersommer im Anflug: Bis zu 25 Grad am Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen