Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ältere Menschen Opfer von Trickbetrügern

Die große "VN"-Umfrage zum Thema Sicherheit in Vorarlberg hat ergeben: Senioren fühlen sich verglichen mit anderen Altersgruppen am wenigsten sicher in Vorarlberg, die "VN" berichteten ausführlich.

Das hängt unter anderem mit der Tatsache zusammen, dass ältere Menschen oft zu Opfern von Betrügereien an der Haustür werden.

Begehrte Opfer

“Besonders Senioren sind begehrte Opfer der Trickbetrüger, weil sie gutgläubiger und hilfsbereiter sind”, so Herbert Humpele, Leiter der Kriminalberatungstelle des Landesgendarmeriekommandos in Bregenz. Er hat es ziemlich oft mit abgezockten Senioren zu tun, die tausende Euro wegen ihrer Gutgläubigkeit verloren haben. Ein zur Zeit beliebter Trick der Gauner ist der so genannte Wassertrick: Zwei Frauen klingeln an der Türe, eine davon gibt vor, schwanger zu sein und dringend etwas trinken zu müssen. Während das gutgläubige Opfer Wasser aus der Küche holt, stiehlt eine der Frauen, die Wertsachen.

“Wir warnen immer wieder davor, zu viel Geld im Haus zu haben, aber viele ältere Menschen meinen, dass ihr Erspartes im Schlafzimmerschrank am besten aufgehoben ist”, so Werner Humpele. Seine Erfahrung ist, dass Senioren vor allem auf falsche Sammler und Haustürverkäufer hereinfallen: “Im Zuge der Tsunami-Katastrophe in Asien gibt es Betrüger, die sich für angebliche Spenden bedanken und den Senioren für zukünftige Spenden einen Abbuchungsauftrag vorschlagen”, warnt Humpele. Er rät, die Haustüre nicht zu weit aufzumachen und sich von Sammlern einen Ausweis zeigen zu lassen. Bei Zweifeln sollte telefonisch bei der jeweiligen Organisation nachgefragt werden, ob der Sammler tatsächlich in deren Auftrag unterwegs ist. “Manchmal kann etwas Misstrauen nicht schaden”, so Humpele.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ältere Menschen Opfer von Trickbetrügern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen