AA

Altenstadt erstickt im Verkehr

Feldkirch - Nur im Schritttempo ist momentan ein Vorwärtskommen in Feldkirch – Altenstadt möglich. Der stark verkehrsbelastete Ortsteil der Montfortstadt muss nun zusätzlich auch noch täglich Tausende Kunden eines neu eröffneten Möbelmarktes schlucken. Bilder | Verkehrschaos

Teilweise mussten die Kunden auf angemieteten Parkflächen ihre Fahrzeuge abstellen und dann mit Shuttlebusen zum Geschäft gebracht werden. Altenstadt beherbergt zusätzlich noch mehrere Einkaufszentren, sowie zahlreiche Dienstleitungs- und Gastronomiebetriebe. Der Stau reicht teilweiße bis auf die A14 Rheintalautobahn zurück.

Kritiker haben gewarnt

Schon vor Baubeginn des XXXL Möbelmarktes haben Kritiker vor einer zu großen Verkehrsbelastung gewarnt. Ihre Befürchtungen dürften sich bewahrheiten. Nach der Bärenkreuzung und der viel diskutierten Südeinfahrt hat Feldkirch nun auch noch ein drittes Verkehrsnadelöhr: Altenstadt.

Seit der Eröffnung des großen Möbelhauses geht im Feldkircher Ortsteil Altenstadt verkehrsmässig gar nichts mehr.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Altenstadt erstickt im Verkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen