Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alte Tausender verfallen

463.000 alte Bertha-von-Suttner-Tausender sind immer noch nicht in Euro umgetauscht worden. „Wir gehen davon aus, dass 20.000 der alten Scheine noch irgendwo in Vorarlberg sind“, sagt Armin Schneider (OeNB). Wertbrief-Formular 

Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner war in Österreich von 1970 bis 1985 allgegenwärtig. Ihr Konterfei schmückte den 1000-Schilling-Schein. Doch ab August gibt es für die damals wertvollste Banknote keinen Cent mehr.

Geschenk für Grasser

Heute, 20 Jahre nachdem modernere Banknoten den alten „Blauen“ abgelöst haben könnte Karl-Heinz Grasser in den Genuss eines Geldregens kommen. „Bis 30. August tauschen wir die Suttner-Tausender kostenlos gegen Euro um – dann sind die Scheine wertlos“, sagt Armin Schneider, Nationalbank-Direktor für Tirol und Vorarlberg. 93 Prozent des Wertes von nicht umgetauschten Banknoten geht an den Bund, über den Rest darf sich die OeNB freuen.

Derzeit befinden sich 463.000 alte Tausender – eine halbe Milliarde Schilling – „irgendwo da draußen“, wie es Schneider ausdrückt. „Wir glauben, dass einiges auch noch in den Balkanländern liegt. Dort wurde unser Geld gerne als Reservewährung genommen, da der Schilling für Gastarbeiter ideal war“, sagt Armin Schneider.

1,45 Millionen Euro

20.000 alte Tausender im Gegenwert von 1,45 Millionen Euro vermutet die Nationalbank übrigens in Vorarlberg. Und so kommen jeden Tag 30 Kunden bei Ingo Schmidinger in der Bregenzer Nationalbank vorbei, um Schillinge zu tauschen. „Das ist absolut unproblematisch und kostenlos“, schildert Schmidinger.

Im Juli wird auch der Eurobus der OeNB mit einer großen „Bertha-von-Suttner“-Abschiedstour durch Vorarlberg kurven: Auf der Suche nach alten Schillingen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alte Tausender verfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen