Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altacher U16 kämpft um Landesmeistertitel

U16A des SCR Altach gewinnt Hinspiel um Einzug ins Finale der VFV-U16-Liga.

Durch den Gruppensieg im oberen Playoff erreichte die Mannschaft um das Trainerteam Nikola Vuckovic und Aaron Waldmann die Halbfinalserie des VFV.

Mit 7 Siegen, 2 Niederlagen und einen Unentschieden sicherten sie sich den Gruppensieg knapp vor den Alterskollegen aus Dornbirn. Einen großen Anteil an diesen Erfolg hatte der Altacher Stürmer Raphel Gmeiner, der die Torschützenliste mit 18 Treffern anführt.

Am Sonntag, 5.6. fand das erste Halbfinale auswärts beim FC Wolfurt/Kennelbach statt und das Team um Kapitän Carlos Kluttig gewann durch Treffer von Adem Draganovic 68. / 75. , Onur Sicakbay 88. und Leon Bajra 90.+2 mit 4:0.

Beim Stand vom 0:0 parierte der Altacher Schlussmann Levent Sahin einen Strafstoß und ab diesem Zeitpunkt wachten die jungen Rheindörfler auf und gewannen zum Schluss verdient.

Das Rückspiel um den Einzug ins Finale findet am Sonntag den 12.6. um 10:00 Uhr in der Cashpoint Arena statt.

Viel Erfolg für das Rückspiel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Altacher U16 kämpft um Landesmeistertitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen