AA

Altach bekommt ein Jugendtaxi

Willi Witzemann informiert über Altacher Jugendtaxi ab 1.1.2017.
Willi Witzemann informiert über Altacher Jugendtaxi ab 1.1.2017. ©Die Grünen Vorarlberg
Witzemann: Junge Menschen kommen künftig in der Nacht sicher nach Hause.

„Altach bekommt ein Jugendtaxi! Damit wird eine zentrale Forderung der Grünen umgesetzt“, freut sich der Gemeinderat der Bürgerliste Altach und die Grünen über den einstimmigen Beschluss des Grünen Antrags in der Altacher Gemeindevertretung, am 20. September 2016. „Jugendliche können ab 1. Jänner 2017 um nur drei Euro in der Nacht sicher mit dem Taxi nach Hause fahren. Bei gleichzeitiger Fahrt von drei Jugendlichen gar um einen Euro“, so Witzemann.

Vor allem in den Nachtstunden sei es für junge Menschen in Altach sehr schwierig, gefahrlos und sicher nach Hause zu kommen. Die Altacher Jugend wünsche sich daher seit dem 1. Jugendrat im Jahre 2011 (!) eine Verbesserung der Mobilität im Dorf. Die Bürgerliste Altach und die Grünen nahmen dieses Anliegen auf und führten das Projekt „Jugendbontaxi“ durch, das am 1. März 2013 gemeinsam mit der Raiba Altach und Taxi Mathis startete.

„Mehr als 200 Bons wurden seither ausgegeben. Diese Vorreiterrolle war nun schlussendlich der Anlass, dass der Antrag zur Einführung des Jugendtaxis einstimmig angenommen wurde“, so Witzemann. Witzemann dankt insbesondere der Raiffeisenbank Altach und dem Taxiunternehmen Mathis, die drei Jahre lang dieses Projekt unterstützt haben. „Das Jugendtaxi bedeutet eine deutliche Verbesserung der Mobilität von jungen Menschen“, schließt Witzemann.

 

Quelle: Willi Witzemann, Gemeinderat der Bürgerliste Altach und die Grünen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Altach bekommt ein Jugendtaxi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen