AA

Alpinunfall: Mit Fuß in Gletscherspalte geraten

Partenen - Ein 44 Jahre alter Mann aus Menden in Deutschland musste am Donnerstag mit der Bergrettung ins Tal transportiert werden, nachdem er beim Abstieg über den Ochsentalergletscher in eine vereiste Spalte geraten war.

Der 44-jährige Deutsche war gegen 14 Uhr in einer 5er-Seilschaft beim Abstieg über den Ochsentalergletscher unterwegs. Dabei brach er laut Sicherheitsdirektion mit dem Fuß knietief in eine vereiste Spalte und zog sich eine Schnittwunde mit unbekanntem Verletzungsgrad zu.

Der Mann konnte zwar noch selbständig bis zur Wiesbadnerhütte absteigen, musste von dort aus aber mit der Bergrettung Partenen, die mit zwei Mann und einem Fahrzeug ausgerückt war, ins Tal transportiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alpinunfall: Mit Fuß in Gletscherspalte geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen