Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpine Notlage: Deutsche via Heli geborgen

Die "Libelle" ist bei der Bergung zum Einsatz gekommen.
Die "Libelle" ist bei der Bergung zum Einsatz gekommen. ©VOL Live
Am Freitag um 12:15 Uhr gerieten drei deutsche Staatsangehörige bei einer Wanderung von der Fiderepasshütte zur Mindelheimer-Hütte in Bergnot.

Aufgrund der Niederschläge waren die Wegmarkierungen nicht mehr zu erkennen. Die drei Studenten kamen dadurch vom Weg ab. Mittels Handy setzten sie einen Notruf ab. Sie wurden von der Besatzung des Polizeihubschraubers “Libelle” mittels Bergetau geborgen und nach Mittelberg geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alpine Notlage: Deutsche via Heli geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen