AA

Alpine Notlage auf der Zimba

Bludenz - Am Sonntag gegen 16 Uhr befand sich ein Ehepaar aus Lochau beim Abstieg von der Zimba, als die 41-jährige Frau im Schneefeld "Steintäli" stürzte, ca. 50 Meter weit abrutschte und sich dabei verletzte.

Beide Personen wurden durch die Bergrettung Bludenz in Zusammenarbeit mit dem Hubschrauber des BMI aus ihrer Lage geborgen und ausgeflogen.

Sicherheitsdirektion des Landes Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alpine Notlage auf der Zimba
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen