Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpine baut in Norwegen Bahn und Straße um 170 Mio. Euro

Alpine-Chef Johannes Dotter bei einer Pressekonferenu am 7. Mai in Wien.
Alpine-Chef Johannes Dotter bei einer Pressekonferenu am 7. Mai in Wien. ©APA
Der Salzburger Baukonzern Alpine baut in Norwegen, nördlich von Oslo, eine parallellaufende Bahn- und Straßenstrecke. Der Auftrag habe einen Wert von 170 Mio. Euro (1,32 Mrd. Norwegische Kronen), teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Auftraggeber sind die staatliche Eisenbahngesellschaft “Jernbaneverket” und die norwegische öffentliche Straßengesellschaft “Statens vegvesen”.

Alpine baut 6,4 Kilometer langen Autobahnabschnit

Bis Ende 2016 soll Alpine zwischen Langset und Brohaug einen 6,4 Kilometer langen vierspurigen Autobahnabschnitt mit zwei je 630 Meter langen Tunneln und 5,2 Kilometer zweigleisige Eisenbahnstrecke mit einem 580 Meter langen Tunnel bauen. Außerdem umfasst der Auftrag den Bau eines acht Kilometer langen Fuß- und Radweges sowie von Lokalstraßen mit einer Gesamtlänge von acht Kilometern. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Alpine baut in Norwegen Bahn und Straße um 170 Mio. Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen