Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpencamping Nenzing: Zehn tonnenschwere Himmelchalets versetzt

Zehn neue Himmelchalets im Alpencamping entstanden
Zehn neue Himmelchalets im Alpencamping entstanden ©TK
Zehn 40 Tonnen schwere Himmelchalets wurden im Alpencamping Nenzing mit eigenem Baukran versetzt.
Zehn neue Himmelchalets im Alpencamping Nenzing
NEU

Riesenspektakel auf dem Gelände von Alpencamping Nenzing: Ein 100 Tonnen schwerer Baukran hat zehn neue Himmelchalets in die “Berge” vom Campingplatz in Nenzing empor gehoben und versetzt. Ab Mai werden etwa vierzig Urlauber erstmals hoch oben im Alpencamping Nenzing ihre freien Tage genießen können.

Mit dieser neuen Form des Campings folgt der mehrfach ausgezeichnete Campingplatz (Vorarlbergs einziger Leading- und 5-Stern-Campingplatz) dem Zeitgeist. „Glamping“ (aus „glamourous“ und „camping“) nennt man diese luxuriöse Form des Campings. Man braucht im Gegensatz zum traditionellen Camping keine eigene Unterkunft zur Reisedestination mitzunehmen, sondern hat diese samt Infrastruktur vor Ort.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • Alpencamping Nenzing: Zehn tonnenschwere Himmelchalets versetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen