AA

Alltag in der Römersiedlung

Römeransiedlungen in Bregenz
Römeransiedlungen in Bregenz ©kuehmaier
Römerausstellung

Bregenz. Parallel zu den Ausgrabungen der Römersiedlung am Ölrain werden Fundobjekte im Landhaus in Bregenz ausgestellt.
Da mit dem Umbau des Vorarlberger Landesmuseums derzeit keine Ausstellungsfläche zur Verfügung steht, werden aktuelle Projekte des Museums in die Räumlichkeiten des Vorarlberger Landhauses verlegt.
In den kommenden drei Jahren bietet das Landesmuseum Führungen durch die Präsentation im Landhaus und zum Alltagsleben in Bregantium an. Rund 60 Exponate – darunter Geschirr, Töpfe, Waffen und Schmuck – dokumentieren das Leben in der Römerzeit. Auch Schautafeln und ein Modell von Bregenz vor 2000 Jahren laden zur Entdeckungsreise ein. Im Anschluss an die Ausstellung im Landhaus können sich Interessierte auch auf Spurensuche im heutigen Bregenz begeben und nach Hinterlassenschaften aus der Römerzeit suchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Alltag in der Römersiedlung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen