AA

Allgäuer Polizei auf Grasernte

Im Allgäu wurden drei Marihuana-Plantagen ausgehoben und der Betreiber festgenommen. Der Bauarbeiter hatte angemietete Räume mit Beleuchtungs- und Bewässerungsanlagen ausgestattet und vier Kilo des Rauschgifts getrocknet.

130 Pflanzen wurden “amtlich abgeerntet” – Schwarzmarktwert aller sichergestellten Drogen: 42.000 Euro. Im Spätsommer hatten die Ermittler den Tipp bekommen, dass der Bauarbeiter der illegalen Nebenbeschäftigung als Marihuana-Dealer nachging.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Allgäuer Polizei auf Grasernte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.