AA

"Alles unter Kontrolle"

Philipp, Camille, Julian, Kajefan, Lisa, Leander und Antonin präsentieren ihre Arbeiten
Philipp, Camille, Julian, Kajefan, Lisa, Leander und Antonin präsentieren ihre Arbeiten
Workshop - Präsentation

Bregenz. Die Abschlusspräsentation von Kindern und Jugendlichen, die beim Workshop in den Weihnachtsferien im Kunsthaus teilgenommen hatten, stellte eine interessante Ergänzung zur laufenden Ausstellung dar.

Unter dem Motto “Alles unter Kontrolle” zeigten die jungen KünstlerInnen in ihren Arbeiten ihre Sicht auf die Inhalte der derzeitigen Ausstellung von Harun Farocki. In Begleitung von Künstler Marco Ceroli begaben sie sich zuerst auf Spurensuche in den Ausstellungsräumen, um dann unter seiner hilfreichen Anleitung ihre eigenen Ideen und Gedanken zu den dargestellten Videoinstallationen zu verwirklichen. Dabei wurden ihnen auch die Unterschiede bewusst, die beim Bau von Behausungen in unserer hoch technisierten westlichen Gesellschaft im Vergleich zu Afrika vorhanden sind. Etwas das von Menschenhand gebaut wird, macht auf den Betrachter einen viel persönlicheren und menschlicheren Eindruck als der mechanische und technische Einsatz von Kränen und Baumaschinen. Beinahe liebevoll wird Ziegel für Ziegel gefertigt und aufgebaut und ebenso wertvoll ist das selbst hergestellte Produkt. Dieses Gefühl konnte dann von den Kindern beim Erstellen ihrer Häuser und Plätze in den Stadtprojekten selbst nachvollzogen werden.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Alles unter Kontrolle"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen