Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alles rund ums Lesen

Die Kinder hatten viel Spaß bei der Lesewoche in der Volksschule Bings. (
Die Kinder hatten viel Spaß bei der Lesewoche in der Volksschule Bings. ( ©Schule
Leseprojekt VS Bings

In der Volksschule Bings wurde im Projekt “Lesen bewegt” den Schülern das Lesen näher gebracht.

Bings/Stallehr (dob) Mit Tipps zum Lesen und Konzentrationsübungen beschäftigte sich die ersten zwei Stufen und Trainerin der spezifischen Lernförderung Ariane Seidlich. Die dritte und vierte Stufe beschäftigte sich mit Hieroglyphen. Eine Leseralley durch Bings mit verschiedenen Lesestationen brachte so richtigen Schwung in die Projektwoche. Die Besuche der Fachleute begeisterten die ganzen Volksschüler. So stellte eine Frau vom Blindenverein Vorarlberg die Blindenschrift vor, die die Kinder total faszinierte. Herta Glück erzählte den Kindern Geschichten und verwandelte die Volksschule in eine Märchenschule.
In der Schule übernachten
Der Abschluss bildete die Lesenacht. Die Schüler stellten ihre Lieblingsbücher vor, Bücher wurden vorgelesen, eigene Minibücher wurden hergestellt, eine Nachtwanderung gab es kurz vor dem zu Bett gehen und zum Einschlafen gab es natürlich eine Gute-Nacht-Geschichte. Als Erinnerung erhielt jedes Kind eine Urkunde und ein Buch. “Alle Kinder und auch wir Lehrer waren fasziniert. Damit dieses Projektwoche durchgeführt werden konnte, erhielten wir Unterstützung vom Vorarlberger Kulturverein und vom Elternkomitee”, freut sich Direktorin Renate Jakob.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Alles rund ums Lesen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen