Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alles besser mit Xavier Naidoo

Bregenz - Mit aktuellem Album und vielen Hits ist Xavier Naidoo am 07. September 2010 zu Gast auf der Seebühne Bregenz.

Alles kann besser werden, prophezeit Xavier Naidoo auf seiner aktuellen CD und der gleichnamigen Single, die ihn erneut als einen der populärsten und nachhaltigsten Interpreten im deutschsprachigen Raum bestätigt. Allerdings hat er seit seinem Debüt vor 13 Jahren schon einen atemberaubenden Erfolgsweg zurückgelegt. Die Etappen werden durch begeisternde, ausverkaufte Live-Auftritte und eine wirklich beeindruckende Hit-Serie markiert. Mit seiner individuellen Kombination aus überragendem Talent, authentischem Stil und spirituellen Inhalten hat Xavier Naidoo sein eigenes deutsches Soul-Genre geschaffen, das Millionen Fans seit nahezu anderthalb Jahrzehnten fasziniert. Seine besondere Anziehungskraft dokumentiert sich in der Resonanz auf Album-, Single- und DVD-Veröffentlichungen, die allesamt mit multiplen Gold- und Platin-Auszeichnungen veredelt wurden. Nach seiner Arena-Tour Ende letzten Jahres gibt Xavier Naidoo im Sommer ausgewählte Open Air-Konzerte.

Solo und mit den Söhnen Mannheims hat Xavier Naidoo neue und differenzierte Wege deutscher Popmusik aufgezeigt. Geniale Musikalität, enorme Vielseitigkeit und kompromisslose Qualität, gepaart mit Intensität und Charisma, haben einzigartige Reaktionen ausgelöst, die sich auf den gesamten deutschen Sprachraum erstrecken und auf Nachbarländer ausstrahlen. Das Pendel schwingt zwischen gefühlvollen Balladen, mitreißenden Hymnen und einem eigenwilligen Stilmix aus Soul, Rap und HipHop. Das traumsichere Wandeln zwischen unterschiedlichen Genres, komplexe Lyrik und eine gospelartige Glaubensverbundenheit sind hervorstechende Merkmale einer musikalischen Reise, die auch und besonders in ihrem Bekenntnis zur Heimatstadt Mannheim Ausdruck findet.

Erstaunlich ist die verblüffende, anhaltende und ungebrochene Erfolgsparallelität von Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims. Seit Xaviers Debüt Nicht von dieser Welt (1998) und dem Söhne Mannheims-Erstling Zion (2000) haben sich die Mannheimer Pop-Propheten stets an der Spitze der Charts abgewechselt. Zwischenspiel/Alles für den Herrn (XN/2002), Alles Gute vor uns (XN/2003), Noiz (SM/2004), Telegramm für X (XN/2005), Power of the Sound (SM/2005) und das gemeinsame Wettsingen in Schwetzingen heißen die einzelnen Hit-Kapitel.

Xavier Naidoo hat hart für seine Musik, seine Identität und seine Unabhängigkeit gekämpft. Er löste sich von seinen ehemaligen Produzenten und deren Label, suchte und fand neue Verbündete, sein eigenes Team. Zwischendurch widmete er sich einer Vielfalt von Projekten und Kollaborationen, zu denen die Nr.1-Single Ich kenne nichts… (das so schön ist wie du) mit dem US-Rapper RZA gehört. Xavier bleibt nie stehen, sondern ist immer im Aufbruch. Seine Songs sind Spiegelbilder einer schier unglaublichen Kreativität und Willenskraft. Deutschlands Soul-Stimme beherrscht sämtliche Sparten, überrascht mit Vielfalt, Finesse und komplexer Lyrik. Bestseller-Singles wie Wo willst du hin?, Bevor Du gehst und Wenn ich schon Kinder hätte oder Dieser Weg knüpften nahtlos an frühere Hits wie Führ mich ans Licht oder Nicht von dieser Welt an.


07.09.2010 Seebühne Bregenz, 20.30 Uhr

Kartenvorverkauf in allen oeticket-Verkaufsstellen, allen Raiffeisenbanken, Volksbanken sowie bei Bregenz und Dornbirn Tourismus, in allen Verkehrsbüros, Media Markt, im Musikladen Feldkirch und Rankweil sowie Elektro Stemberger und im Lindaupark, Info-Hotline: 0043/5574/4080-0.

Weitere Infos unter www.showfactory.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Alles besser mit Xavier Naidoo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen