AA

Alle müssen die Zähne zeigen

Aller guten Dinge sind drei: Jessica Ennis könnte sich in Götzis zum dritten Mal in Serie zur Siebenkampf-Königin krönen lassen.
Aller guten Dinge sind drei: Jessica Ennis könnte sich in Götzis zum dritten Mal in Serie zur Siebenkampf-Königin krönen lassen. ©Stiplovsek
Götzis - Beim Hypomeeting in Götzis verspricht der Siebenkampf Hochspannung.
Erste Bilder aus Götzis
Startschuss im Möslestadion
Mehrkampfelite in Götzis
Die Ziele des ÖLV-Trios

Zähne zeigen – so lautet das Motto der besten Siebenkämpferinnen der Welt beim Hypomeeting. Jessica Ennis, Nataliya Dobrynska und Tatyana Chernova wollen sich elf Wochen vor den Olympischen Sommerspiele in London keine Blöße leisten. Im Gegenteil: Jede wird mit einer guten Leistung im Mösle versuchen, sich im Hinblick auf die Sommerspiele gegenüber der Konkurrenz einen psychologischen Vorteil zu verschaffen.  

Über Form und Gewicht

„Ich bin gut vorbereitet, aber weder die Punkteleistung noch der Sieg sind ein Thema“, meint Ennis. Die große London-Favoritin muss sich auch weniger wegen der aktuellen Form auf Diskussionen mit den Journalisten einlassen, als über sonderbare Schlagzeilen. Ihr Trainer Toni Minichiello erzählte von seltsamen „Ablenkungen“, die ins Ennis-Team getragen wurden. „Eine hochrangige Person hat gemeint, Jess habe zu viel Gewicht.“ Was Ennis zum Schmunzeln veranlasst: „Ich habe heute gefrühstück wie immer.“ Auch ihr Coach verweist auf die exzellenten Resultate in der Vorbereitung, so hat sie vor einer Woche auf der Hürdendistanz Olympiasiegerin Dawn Harper hinter sich gelassen. „Ich betreue Jess seit 14 Jahren. Und hatte nie ein Problem mit ihrem Gewicht oder die Form“, sagt Minichiello. „Das Einzige, das ich mir wünschen würde, ist, dass sie ein wenig größer wäre.“ Den Größen-Vorteil möchten Tatyana Chernova und Nataliya Dobrynska nützen. „Ich bin bereit“, sagt Dobrynska nur knapp. Sie präsentierte sich heuer bei der Hallen-WM schon in Topform, schmückte sich mit Gold.

Ein halbes Dutzend Favoriten

Bei den Herren will sich keiner in die Karten blicken lassen. Leonel Suares, der als Vorjahreszweiter die Startnummer eins tragen wird, sieht sein Leistungsvermögen noch als kleine, zarte Pflanze. „Ich habe noch keinen Wettkampf gemacht, stehe praktisch bei null. Ich kann nur hoffen, dass es gut läuft“, will sich der Kubaner weder auf eine Platzierung noch ein Punktelimit festlegen. In Abwesenheit des USA-Trios Trey Hardee, Bryan Clay und Ashton Eaton, das sich auf die nationale Olympia-Qualifikation konzentrieren muss, erweitert sich das Feld der Sieganwärter auf ein halbes Dutzend. Vize-Europameister Eelco Sintnicolaas setzt sich ebenfalls keinerlei Druck aus. „Wir machen einmal die zehn Disziplinen. Und dann sehen wir, was herausgekommt.“ Der niederländische Verband verlangt vom 25-Jährigen als Bestätigung des Olympialimits ein Top-Ten-Ergebnis. Andrei Krauchanka, 2007 Überraschungssieger im Mösle und im Jahr darauf Zweiter der Olympischen Spiele von Peking, will ebenfalls ein Wörtchen um den Sieg mitreden.

Und dann lauert auf breiter Front die deutsche Zehnkampf-Abordnung. Pascal Behrenbruch, Michael Schrader, Jan-Felix Knobel, Rico Freimuth, Norman Müller und Simon Hechler bemühen sich in Götzis um eine London-Fahrkarte. „Ich traue mir 8300 Punkte zu. Damit wäre man sicher bei Olympia dabei“, glaubt Behrenbruch, der in Tallinn vom Olympiasieger Erki Nool trainiert wird.

Wettkampfzeitplan: Samstag, 26. Mai 2012

Zeit    Zehnkampf       Siebenkampf        Rahmenbewerb    
10.30 Begrüßung Begrüßung Begrüßung
11.05    100 m Hürden  
11.40 100 m    
12.25   Hoch A+B  
12.40 Weit A+B    
13.55     100 m weibl. U16
14.00     100 m männl. U16
14.05     75 m weibl. U14
14.10      75 m männl. U14
14.15     50 m weibl. U10
14.20 Kugel A+B    50 m männl. U10
14.25     50 m weibl. U12
14.30     50 m männl. U12
15.10     Siegerehrung
15.30   Kugel A+B   
15.35  Hoch A+B     
17.00   200 m  
17.45 400 m    

(Änderungen vorbehalten)

Wettkampfzeitplan: Sonntag, 27. Mai 2012

Zeit    Zehnkampf       Siebenkampf    Rahmenbewerb
10.05 110 m Hürden    
10.40     1500 m Handbike Rollstuhl  
10.45     600 m weibl. U10 
10.50     600 m männl. U10
10.55     600 m weibl. U12
11.00     600 m männl. U12
11.05 Diskus A+B     Siegerehrung Handbike
11.30   Weit A+B    
12.25     600 m weibl. U14
12.30     600 m männl. U14
12.35     800 m weibl. U16
12.40     800 m männl. U16
12.50 Stab A+B     
12.55   Speer B   
13.50      Siegerehrung 
14.10   Speer A    
15.35 Speer B     
15.40   800 m  
16.25   Siegerehrung  
16.45 Speer A      
18.00 1500 m    
18.30 Siegerehrung     

(Änderungen vorbehalten)

Starterfeld 2012

Starterfeld Zehnkampf

Reihung nach Nationalität
       
Startnr. Name Nation PB
  DISTELBERGER Dominik AUT 7840
  SCHWARZL Roland AUT 8102
  NOLF Cedric BEL 7818
  VAN ALPHEN Hans BEL 8200
 
KRAUCHANKA Andrei
BLR 8617
 
MIKHAN Eduard
BLR 8152
 
CHININ Carlos
BRA 8068
 
WARNER Damian
CAN 8102
  DIAZ Yunior CUB 8357
  GARCIA Yordanis CUB 8496
  SUAREZ Leonel CUB 8654
 
ELCELET Adam Sebastian

CZE 7969
 
SEBRLE Roman

CZE 9026
 
QUÉRIN Gael

FRA 8027
 
BRYANT Ashley
GBR 7789
  BEHRENBRUCH Pascal GER 8439
  FREIMUTH Rico GER 8287
HECHLER Simon

GER 8058
  KNOBEL Jan felix GER 8288
  MÜLLER Norman GER 8295
 
SCHRADER Michael
GER 8522
  SINTNICOLAAS Eelco NED 8436
  VOS Ingmar NED 8105
  MC LAREN Scott NZL 7601
  NEWDICK Brent NZL 8114
  WALTER Simon SUI 7973

Starterfeld 7-Kampf

Reihung nach Nationalität
       
Startnr. Name Nation PB
 
OMRANI Yasmina

ALG 5979
 
DADIC Ivona

AUT 5475
 
AERTS Sara

BEL 6084
  MAKSIMAVA Yana BLR 6031
  ZELINKA Jessica CAN 6490
  CACHOVA Katerina CZE 5911
 
KLUCINOVA Eliska

CZE 6268
  NANA-DJIMOU Antoinette FRA 6409
  ENNIS Jessica GBR 6823
 
MÄCHTIG Julia

GER 6320
  OESER Jennifer GER 6683
  RATH Claudia GER 6107
  SCHWARZKOPF Lilli GER 6536
  SCHWERDTNER Maren GER 6167
  SIMPSON Margaret GHA 6423
 
FARKAS Györgyi

HUN 6068
 
IKAUNIECE Laura

LAT 6063
  SKUJYTE Austra LTU 6435
 
BROERSEN Nadine

NED 5932
  SCHIPPERS Dafne NED 6172
  MARCUSSEN Ida NOR 6226
 
COWLEY Sarah

NZL 5752
  CHERNOVA Tatyana RUS 6880
 
JAKOB Elodie

SUI 5657
 
ZÜBLIN Linda

SUI 6018
 
SAMUELSSON Jessica

SWE 6182
  DOBRYNSKA Nataliia UKR 6778
  YOSYPENKO Lyudmyla UKR 6423
 
DAY Sharon
USA 6337

Weitere Infos zum Hypomeeting in Götzis gibt’s hier.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Alle müssen die Zähne zeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen