AA

Alle 3jährigen sollen Kindergartenplatz erhalten –Aufstockung des KG Herrenried

Die erfreuliche Bevölkerungsentwicklung in Hohenems mit starkem Zuzug und Bautätigkeit erfordert insbesondere im Kindergartenbereich entsprechende Investitionen.

Um auch den Dreijährigen einen Kindergartenplatz zu garantieren, müssen Gruppenerweiterungen vorgenommen werden. Diese erfordern auch bauliche Maßnahmen. Die Stadtvertretungssitzung beschloss in ihrer 31. Sitzung vom 4.  März den Grundsatzbeschluss zur Aufstockung des Kindergarten Neunteln.

Gemäß Raumprogramm ist ein Gruppenraum mit ca. 70m_ mit zugehöriger Garderobe und Waschraum mit WC, zwei Materialräume mit je ca. 6m_ und zwei Nebenräume (Ausweichräume) mit je ca. 20m_ und ein Zugang zum Garten erforderlich. Im Vorentwurf von BM Herbert Mathis  erfolgt die Erweiterung des Kindergartens durch einen eingeschossigen Zubau an der Gebäudenordseite mit ca. 312m_ Geschossfläche. Zur natürlichen Belichtung des innenliegenden Erschließungsganges ist ein Dachshed beim Zubau, wie auch beim Bestandsgebäude vorgesehen. Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf ca. EUR 600.000 davon sind im Budget 2008 EUR 200.000 vorgesehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Alle 3jährigen sollen Kindergartenplatz erhalten –Aufstockung des KG Herrenried
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen