AA

Alkolenker freigesprochen

Der 46-jährige Alkolenker wurde in Feldkirch freigesprochen.
Der 46-jährige Alkolenker wurde in Feldkirch freigesprochen. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Feldkirch - Ein 46-jähriger Alkolenker wurde heute am Landesgericht Feldkirch vom Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung freigesprochen.
Alberschwende: Mann von Auto erfasst

Der Mann hatte kurz vor Weihnachten in Alberschwende einen Hundebesitzer mit seinem Wagen erfasst und verletzt. Der Lenker hatte damals über 1,9 Promille Alkohol intus. Dafür ist er seinen Führerschein für mehrere Monate los. Was die Schuld an der Kollision betrifft, sprach das Gericht den Mann allerdings frei. „Die Variante, dass der Angeklagte dem Hund ausweichen wollte und auf diese Weise den Fußgänger erfasste, ist nicht widerlegbar“, so die Urteilsbegründung. Ob der Hundebesitzer seinen Hund eventuell sogar „retten“ wollte und deshalb vor das Auto geriet, konnte nicht geklärt werden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alkolenker freigesprochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen