Alkoholschwerpunktkontrollen: Zwei Führerscheine abgenommen

Bludenz - Die Vorarlberger Polizei hat in der Nacht auf Samstag im Bezirk Bludenz bei einer Schwerpunktkontrolle neun alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zwei Lenker mussten ihren Führerschein gleich an Ort und Stelle abgeben, teilte die Landesverkehrsabteilung der Vorarlberger Polizei in einer Aussendung mit.

Sechs der angehaltenen alkoholisierten Lenker hatten weniger als 0,8 Promille Alkohol im Blut. Sie werden angezeigt. Ein 24-jähriger Alkolenker saß am Steuer, obwohl ihm der Führerschein bereits vor fünf Jahren entzogen worden war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Alkoholschwerpunktkontrollen: Zwei Führerscheine abgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen