Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alkoholisierter in Linz von abfahrendem Zug überrollt

Dem 21-Jährigen wurde bei dem Unfall der Fuß abgetrennt.
Dem 21-Jährigen wurde bei dem Unfall der Fuß abgetrennt. ©Bilderbox
Ein alkoholisierter 21-Jähriger ist Sonntagfrüh in Linz von einem Zug überrollt worden. Der junge Mann aus Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich wollte einen abfahrenden Zug aufhalten und stürzte dabei in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug. Ihm wurde ein Fuß abgetrennt.

Der Vorfall passierte gegen 4.00 Uhr. Der 21-Jährige war dem ausfahrenden Zug laut Augenzeugen rückwärts nachgelaufen, um ihn zu stoppen. Dabei dürfte er gestolpert und in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug gestürzt sein. Dem Betrunkenen wurde der rechte Fuß oberhalb des Knöchels abgetrennt. Er wurde vom Notarzt ins Linzer AKH eingeliefert, seinen Fuß dürfte er vermutlich verlieren. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Oberösterreich
  • Alkoholisierter in Linz von abfahrendem Zug überrollt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen