AA

Alko-Unfall in Feldkirch - Rohr bohrt sich bis zum Beifahrer

Ein möglicher Beifahrer hätte kaum Überlebenschancen gehabt.
Ein möglicher Beifahrer hätte kaum Überlebenschancen gehabt. ©Dietmar Mathis
In der Nacht auf Dienstag verursachte ein betrunkener 30-Jähriger einen Verkehrsunfall auf der Feldkircher Reichsstraße.
Alko-Unfall in Feldkirch

Der Mann fuhr gegen 1.45 Uhr zuerst ungebremst von hinten auf einen anderen Wagen auf, wobei alle vier Insassen verletzt und ins LKH Feldkirch eingeliefert wurden. Anschließend krachte der 30-Jährige in eine Werbetafel und einen Zaun. Ein Rohr bohrte sich dabei bis zum Beifahrersitz, ein möglicher Mitinsasse hätte somit kaum Überlebenschancen gehabt.

Straße gesperrt

Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille, der Führerschein wurde ihm noch an der Unfallstelle entzogen. Die Straße war wegen Aufräumarbeiten bis 3 Uhr gesperrt. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Alko-Unfall in Feldkirch - Rohr bohrt sich bis zum Beifahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen