AA

Alko-Lenker flüchtete zwei Mal vor Polizei

Gleich zwei Mal ist ein Lkw-Lenker nach einem Unfall am Heiligen Abend aus Furcht vor der Polizei geflüchtet und über steiles Gelände abgestürzt. Nach einer aufwendigen Suche konnte er nahezu unverletzt geborgen werden.

Kurz vor 19.00 Uhr war der 39-jährige in Langen bei Bregenz wohnhafte Mann mit einem Firmen-Lkw von Bregenz Richtung Langen unterwegs. In einer Kurve geriet er über den rechten verschneiten Fahrbahnrand, das Fahrzeug stürzte rund 100 Meter über steiles Gelände ab. Der Lenker konnte sich unverletzt befreien und flüchtete über den steilen Hang bergab.

Ein Unfallzeuge hatte inzwischen die Einsatzkräfte alarmiert. Nach einer Suchaktion wurde der abgestürzte Lkw-Lenker aufgefunden. Noch bevor die Helfer ihn zur Langenerstraße zurück bringen konnten, flüchtete der Mann erneut. Nach einer aufwendigen Suchaktion wurde der nochmals abgestürzte Mann fast unverletzt geborgen. Ein Alkotest verlief positiv.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alko-Lenker flüchtete zwei Mal vor Polizei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.